Moin,

vielen Dank für Ihr Interesse!Anke-723x1024 (2)

Seit 2009 Mitglied des Landtages und seit 2012 Vorsitzende des Bildungsausschusses. Dieser Aufgabe gehe ich mit viel Energie und Freude nach. Dennoch habe ich mich entschieden, nach zwei Legislaturperioden, nicht erneut zu kandidieren.

Nicht, weil ich keine Ideen mehr hätte, weil alles fertig ist oder es
mir an Lust fehlt.

Ich finde: Eine Partei, die sich Vielfalt auf die Fahnen schreibt, sollte diese Vielfalt, eine gute Mischung aus Erfahrung und Frische, auch in der Landtagsfraktion abbilden. Das geht besser, wenn zwischendrin auch mal Leute freiwillig aufhören.

Wen meine Beweggründe näher interessieren, findet hier ein Interview
aus dem Frühjahr 2016.

Aber klar ist auch, ich werde nicht unpolitisch, nur weil ich nicht mehr
im Landtag sitze. Eine aktive Bürgerdemokratie bedeutet, dass man auch außerhalb der Parlamente gestalten kann.

Freundlich Ihre

Anke Erdmann