Dez 14, 2012 - In Kiel unterwegs    Kein Kommentar

Schule im Stadtteil

Am 28.September ging es einmal mit der Schwentine-Linie vom Landtag quer über die Förde nach Kiel-Wellingdorf. Ein Vormittag an der Theodor-Storm Grund- und Gemeinschaftsschule, die im Stadtteil fest verankert ist. Der Schulleiter trägt – wie viele hier – ein Polo-Shirt mit Schullogo: Zwei lachende Gesichter! Kicker in der Mensa und eine freundliche Atmosphäre! Regeln und gegenseitige Vereinbarungen spielen in dieser Schule eine große Rolle.

So gehören „Verträge“ zwischen Lehrkräften, Eltern und Jugendlichen zum Standard – man einigt sich auf Spielregeln. Und der Schulleiter hat einen Blick darauf, was gebraucht wird und wie man Elternarbeit verbessern kann. Die Homepage ist z.B. zweisprachig. Themen: Wie kann das Lernen von Kinder mit und ohne Handicap gelingen. Und wie bekommt eine Schule, die Fachlehrkräfte die es braucht? Wie ist es, wenn man junge Menschen 2. Lehrerexamen einstellen muss? Wieder viel gelernt.

Hinterlass einen Kommentar!